Referenz Aldi-Nord Essen

Hans-Hund GmbH sucht Elektroniker/Elektriker/Autodidakten (m/w) mit Mut zur Veränderung

Referenz Aldi-Nord Essen

Der Bocholter Gebäudetechnik-Spezialist Hans-Hund GmbH sucht Elektroniker/Elektriker/ Autodidakten (m/w), die Herausforderungen mögen und sich in kurzer Zeit zum Kälte-/Klimaanlagenmonteur (m/w) weiterentwickeln möchten. Sie werden von erfahrenen Experten begleitet und in der Praxis schrittweise an die neuen Aufgaben herangeführt.
Für namhafte Kunden verbauen wir deutschlandweit Klimaanlagen, werden Sie ein wertvolles Mitglied unseres Teams und sichern sich einen interessanten, zukunftssicheren Arbeitsplatz in Vollzeit mit attraktiver Vergütung.

Rufen Sie uns an und vereinbaren unkompliziert einen Gesprächstermin, bringen Sie ihre Zeugnisse/Unterlagen mit und überzeugen uns in einem persönlichen Gespräch.

Alternativ können sie zunächst auch ihre vollständigen Unterlagen an uns senden:

Hans Hund GmbH
z.Hd. Herrn Tannen
Heinrich-Hertz-Str. 10
46399 Bocholt
Gerne per Email (als pdf) an: d.tannen@hans-hund.de
Sie finden uns im Internet unter: www.hans-hund.de

Carsten Knieps Hans Hund

Carsten Knieps neuer Projektleiter für den Bereich Kälte und Klima

Carsten Knieps Hans Hund

Hürden sind dazu da, gemeistert zu werden. Das hat Carsten Knieps schon früh gelernt. Als junger Sportler kämpfte er sich bis in die Leistungskader der deutschen Stabhochspringer und Zehnkämpfer vor. Genauso zielgerichtet und engagiert arbeitet der heute 37-jährige an seiner beruflichen Zukunft. Nach Jahren als Monteur hat der gelernte Gas- und Wasserinstallateur und Kälteanlagenbaumeister eine neue Aufgabe bei der Hans Hund GmbH übernommen. Carsten Knieps ist dort Projektleiter für den Bereich Kälte und Klima.

„Ich habe mir das gründlich überlegt. Und der Schritt war einfach fällig“, erläutert der Ehemann und Vater von zwei Kindern aus Coesfeld seine Motivation. Carsten Knieps möchte die über viele Jahre gesammelten praktischen Erfahrungen jetzt in die Vorbereitung und Realisierung von Planungen einbringen. Dabei gilt es nicht nur, mit Kunden zu kommunizieren, sondern auch die verschiedenen Gewerke im Hause zu koordinieren. „Das ist natürlich eine Herausforderung, macht aber Spaß“, meint Knieps.

Die Liebe zum Handwerk wurde dem gebürtigen Gescheraner förmlich in die Wiege gelegt. Schon sein Vater war Gas- und Wasserinstallateur. Carsten ergriff den gleichen Beruf und bildete sich dabei ständig fort. Als Kälteanlagenbaumeister legte er schließlich seine Meisterprüfung ab.

Hans Hund GmbH Philip Essing Kammersieger

Philip Essing beendet Ausbildung zum Mechatroniker für Kältetechnik als Kammersieger im Bezirk Münster

Hans Hund GmbH Philip Essing Kammersieger

Eine letzte kleine Korrektur. Dann kann das Gesellenstück vorerst sicher verstaut werden. Die von Philip Essings gebaute, im doppelten Sinne des Wortes bestens geregelte Kälteanlage hat vorerst ausgedient. Mit ihr hat der 23-Jährige nicht nur seine dreijährige Ausbildung zum Mechatroniker für Kältetechnik bei der Hans Hund GmbH erfolgreich abgeschlossen. Der Bocholter ist damit gleichzeitig Kammersieger im Bezirk Münster geworden. Und nun? „Jetzt arbeite ich erst einmal, und dann möchte ich ein Technikerstudium in Frankfurt beginnen“, erklärt Essing.

Der Hobbyfußballer bleibt damit dem Handwerk treu. Schon nach dem Abitur am St.-Georg-Gymnasium stand für ihn fest, einen mit vielen praktischen Erfahrungen verbundenen Berufsweg einschlagen zu wollen. Deshalb begann er seine Lehre bei dem renommierten Bocholter Unternehmen. Hier profitierte er von der breiten Aufgabenpalette und von den sehr erfahrenen Ausbildern. Möglich macht das die Firmenstrategie der Hans Hund GmbH, die das komplette Spektrum der Gebäudetechnik von Heizungs- und Sanitärtechnik über Kälte- und Klimatechnik bis hin zu Raumlufttechnik abdeckt.

Am Ende der Ausbildung bestand Philip Essing die Abschlussprüfung nicht nur mit Erfolg, er wurde zudem von seinem Seniorchef Hans Hund in dessen Funktion als Präsident der Handwerkskammer Münster als Kammerbester geehrt. Und fast hätte der 23-Jährige auch noch den Praktischen Leistungswettbewerb auf Landesebene gewonnen. Aber weil er beim Löten das übliche Kupferlot statt des diesmal geforderten Silberlots verwendet hatte, reichte es am Ende nur zu Rang zwei. „Ich habe das im Plan einfach überlesen“, meint Essing.

Seine Gesamtleistung schmälert das nicht. Der frisch gebackene Mechatroniker für Kältetechnik ist zufrieden. Jetzt will er erst einmal weitere Erfahrungen im Job sammeln. Und dann wird wieder die Schulbank gedrückt. Bei der Entscheidung für ein Technikerstudium wurde er von der Hans Hund GmbH unterstützt. Die Geschäftsführung weiß um die hohen Anforderungen im modernen Handwerk. Entsprechend großen Wert legt sie auf Aus- und Fortbildung.

Hans Hund GmbH Philip Essing Kammersieger

Referenz Aldi-Nord Essen

Hocheffiziente Wärmerückgewinnung bei Aldi-Nord in Essen

Referenz Aldi-Nord Essen
Einen Gasanschluss, konventionelle Heizungsanlagen oder Schornsteine sucht man bei ALDI Nord Essen-Steele vergebens. Sie werden einfach nicht mehr gebraucht. Stattdessen sorgt ein ausgeklügeltes Kälteverbund- und Klimasystem rund um die Uhr für optimale Temperaturen und stets frische Luft im Supermarkt. Der Discounter setzt das Energiekonzept mit hocheffizienter Wärmerückgewinnung bereits in mehreren Filialen ein. In dem erst vor wenigen Tagen neu eröffneten Markt in Essen sorgte dabei die Hans Hund GmbH aus Bocholt für die komplette Realisierung. Mehr dazu in unserer Referenz.

Hans Hund Gebäudemanager webbasiert

Hans Hund GmbH rüstet Handelsketten-Filiale in Tschechien mit Technik und Gebäudemanager aus

Die Bocholter Hans Hund GmbH rüstet die Filiale einer großen deutschen Handelskette im tschechischen Bruntál mit Gebäudetechnik aus. Installiert werden Klimaanlagen, Wärmepumpen sowie eine Lüftung mit einem Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 90 Prozent. Der Auftraggeber spart nicht nur jede Menge Energiekosten ein, sondern verringert auch den CO2-Ausstoß erheblich.

Ein Grund dafür ist der Hans-Hund-Gebäudemanager. Das Gerät wird mit den Systemen gekoppelt und dann ans Internet angeschlossen. Das erlaubt den Direktzugriff auf alle Geräte – und zwar zentral vom Arbeitsplatz, von zu Hause oder unterwegs aus. Bedient werden kann die integrierte Steuerungssoftware e-CompTrol mit Hilfe eines jeden Standard-Internetbrowsers.

Die Vorteile für den Auftraggeber liegen auf der Hand. Dank Online-Monitoring können Energiekosten dank Gebäudemanager gesenkt und Reaktionszeiten verkürzt werden. Durch die Ferndiagnose und -wartung werden zudem unnötige Techniker-Einsätze vermieden. Gleichzeitig wird der Zustand der Systeme nachhaltig protokolliert.

Für die Nutzung des Webservices gelten höchste Sicherheitsstandards, die vor unbefugten Zugriffen schützen. Die Software befindet sich auf einem Hochverfügbarkeits-Server in einem deutschen Rechenzentrum.

Hans Hund Gebäudemanager Illustration

 

Hans Hund Bericht Stadtkurier Bocholt

Hans Hund GmbH liefert und montiert komplette Gebäudetechnik bei ABH Event- & Gastroservice

Für 1,5 Millionen Euro hat die ABH Event- & Gastroservice GmbH im Gewerbegebiet Bocholt-Holtwick neu gebaut. Entstanden ist eine Großküche, die künftig täglich 2000 Essen produzieren soll. In Sachen Gebäudetechnik setzte das Unternehmen auf einen Nachbarn, auf die Hans Hund GmbH. Die lieferte und montierte von der Heizung über die Sanitäranlagen und die Lüftung bis zur Kälte- und Elektrotechnik alles. Hier ein Bericht des Stadtkuriers, Ausgabe vom 22. Juli 2015Stadtkurier Bocholt Logo

 

Downloaden können Sie den kompletten Bericht hier. Mehr dazu auch in unseren Referenzen.

Hans Hund Bericht Stadtkurier Bocholt

 

Sonderangebot Hans Hund GmbH Klimaanlage inklusive Einbau zum Festpreis

Hund bietet Klimaanlage inklusive Einbau zum Festpreis an

Es wird heiß. Passend zum Wetter bietet die Hans Hund GmbH Klimaanlagen inklusive Einbau zum Festpreis an. Mehr Infos hier

Sonderangebot Hans Hund GmbH Klimaanlage inklusive Einbau zum Festpreis