Gleich neun frisch gebackene Azubis konnte die Hans Hund GmbH jetzt am 1. August 2018 in der Firmenzentrale an der Heinrich-Hertz-Straße in Holtwick begrüßen. Die jungen Männer werden in den Gewerken Elektrotechnik, Kältetechnik sowie Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ausgebildet und dabei bis zur Gesellenprüfung intensiv von Meister Jürgen Helten begleitet. Zum Start standen erst einmal die Einkleidung und die Werkzeugübernahme auf der Tagesordnung.

Jürgen Helten leitet die interne Ausbildung bei Hund und begeistert sich auch nach 40 Jahren im Job noch immer fürs Handwerk. „Man kann einfach immer nur stolz sein auf die Dinge, die man mit seinen eigenen Händen erschaffen hat“, meint er. Und so vermittelt der Meister nicht nur sein handwerkliches Wissen und seine Erfahrung, sondern auch die Werte, Traditionen und die Liebe zum Handwerk. Für das Unternehmen ist dieser ganzheitliche Ansatz der Schlüssel zum Erfolg. Er sichert dauerhaft Leistungen, mit der die Hans Hund GmbH seit nunmehr 35 Jahren ihrem eigenen Anspruch gerecht wird, „perfekte Gebäudetechnik aus einer Hand“ zu liefern.

„Für das nächste Ausbildungsjahr suchen wir noch junge Menschen, die sich ebenso fürs Handwerk begeistern können und die sich einbringen und als Teil der Hans Hund GmbH den zukünftigen Erfolg mitgestalten wollen“, erklärt der kaufmännische Leiter Dennis Tannen. Interessenten sollten sich jedoch ranhalten. Denn die ersten Plätze sind schon jetzt vergeben.